Jena wird 2035 klimaneutral

Der Stadtrat nimmt die Forderungen des Klimaentscheids an

Der Jenaer Stadtrat hat am Mittwoch, den 14.7, einen Beschluss gefasst, der noch kürzlich undenkbar schien: Jena setzt sich zum Ziel, bis 2035 klimaneutral zu werden und dafür einen konkreten Maßnahmenplan aufstellen zu lassen!

ALLE Forderungen des Klimaentscheids Jena sind damit gültiger Beschluss! Sie waren bereits von der Stadtverwaltung ohne Abstriche übernommen und nun in den Stadtrat eingebracht worden. Bis auf die AfD (dagegen) und Bürger für Jena (Enthaltung) haben alle Fraktionen des Jenaer Stadtrats für dieses Bekenntnis zum 1,5°-Ziel gestimmt.

Damit ist das Bürger*innenbegehren „Klimaentscheid: Jena klimaneutral bis 2035“ nach nicht einmal zwei Wochen Sammlungszeit beendet. Denn der geforderte Beschluss ist gefasst. In den ersten zwei Wochen konnten wir bereits 1500 Unterschriften sammeln. Hier ist die auch für uns noch immer ziemlich unglaubliche Lage etwas ausführlicher dargelegt.

Wir wollen uns dafür bei euch allen dafür bedanken, dass ihr mitgemacht habt, gesammelt habt, weitererzählt habt und so weiter…. Jena kann nur durch uns alle zusammen bis 2035 klimaneutral werden.

Wie geht’s jetzt weiter

Wir gehen jetzt erstmal in die wohlverdiente Sommerpause, aber dann werden wir weiter machen, um sicherzugehen, dass die Stadt unsere Forderungen auch tatsächlich zeitnah umsetzt. Dafür werden wir euch hier auf dem Laufenden halten und hoffen, dass ihr weiterhin dabei seid.