Update Juni 2021: Der Klimaentscheid ist rechtlich zulässig

Grünes Licht von Stadt

Der Klimaentscheid Jena hat die erste große Hürde genommen: Unser Antrag auf Bürgerbegehren wurde von der Stadt für rechtlich zulässig befunden! Damit steht dem Beginn der Unterschriftensammlung Anfang Juli nichts mehr im Weg. Gefordert wird dann konkret:

  • die Festschreibung des Ziels Klimaneutralität in Jena bis 2035
  • die Erstellung eines Maßnahmenplanes (Klima-Aktionsplanes KAP) zur Erreichung dieses Ziels
  • anschließende Präsentation und Beratung des KAP per Bürger*innenbeteiligung
  • jährliche Berichterstattung zum Stand der Umsetzung
  • Begleitung der Maßnahmen durch den Klimaschutzbeirat

Großer Sammlungsstart am 02.07 um 17 Uhr auf dem Holzmarkt.

Wir wollen am Freitag, dem 02.07. nicht einfach nur die ersten Unterschriften sammeln. Wir wollen den Sammlungsstart feiern! Dazu es Redebeiträge und Musik geben – die Presse soll endlich was zu berichten haben. Inklusive Countdown und Schlange stehen für die ersten Unterschriften. Genauen Zeitpunkt und Ort werden wir noch bekanntgeben.

Planungstreffen

Um diesen zentralen Tag zu einer runden Sache werden zu lassen, möchten wir euch gern einbinden. Ihr habt Lust, daran mitzuplanen und vorzubereiten? Kommt zum speziell dafür einberufenen Treffen am kommenden Dienstag (22.06.), 19:30 im Frommannschen Garten (Grünanlage unterhalb der Thulb).

Sammler*innen gesucht!

Damit geht es dann los mit dem regulären Sammeln der Unterschriften für das Bürgerbegehren. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, dazuzustoßen! Es wird im Moment ein Pool an Menschen aufgebaut, die entweder an den festen Ständen (gemeinsam mit dem Radentscheid) sammeln, und/oder in spontanen Aktionen mit Klemmbrett losziehen wollen. Tragt euch in den E-Mail-Verteiler ein für die Organisation der regelmäßigen Sammlungstermine:
https://lists.riseup.net/www/subscribe/infostandunterstuetzung_re_ke

Und/oder in die Telegram-Gruppe für spontane Verabredungen:
https://t.me/joinchat/I0r2t6nIgo9iYzcy

Die Flyer sind da!

Keine*r soll mehr nicht wissen, dass es den Klimaentscheid gibt. Wir haben reichlich bestellt – und bauen auch auf euer aller Hilfe beim Verteilen. In uns wohlgesinnten Geschäften, in Schulen & Kitas, Ärzt*innen-Praxen, seid kreativ… Flyer können zu den Öffnungszeiten im Unverpacktladen geholt werden oder nach Absprache bei Samira (presse@klimaentscheid-jena.de) im Stadtzentrum.

Spenden erlaubt!

Es geht nicht ganz ohne Geld, darum ist ab sofort die Möglichkeit zu finanziellen Spenden freigeschaltet. Das funktioniert ganz einfach über unsere Website, Spendenquittung kann ausgestellt werden. https://klimaentscheid-jena.de/spenden/

Der Klimaentscheid Jena stellt sich vor – als Video!

Klimaentscheid? Wann, was, warum? Alles in Kürze über den Klimaentscheid Jena und unser Ziel gibt es jetzt als kurzweiliges Video. Der ideale Einstieg für alle, die noch nie vom Klimaentscheid gehört haben. Verbreitet es fleißig, retweetet oder gebt den Daumen hoch auf den entsprechenden Kanälen. https://www.youtube.com/watch?v=1ge1p9j_CJw oder auf der Startseite.

Kommende Termine:

  • Am 25.06. startet der Radentscheid seinen Sammlungszeitraum!
  • Auch am 25.06. besucht die Klimawette Jena und dabei wird auch der Klimaentscheid pressewirksam vertreten sein. Um 18 Uhr am alten Rathaus – seid dabei!
  • 02.07.: SAMMLUNGSSTART Klimaentscheid, Details folgen
  • Am 06.07. ist der erste Dienstag im Monat, das bedeutet: Critical Mass! Diese soll richtig groß werden und beiden Entscheiden (Rad- und Klima-) schon einen entscheidenden Vorrat an ersten Unterschriften liefern. 18 Uhr, Campus (Abbe-Platz). Diesmal wird uns die Bundesstraße zu Füßen liegen.